Double-Strike!

(30.06.12) 2-fach Grund zur Freude! Die „adidas Brand Iconography“ und das Trend Diary „EAT! Design with Food“ werden jeweils mit einem red dot Design Award 2012 ausgezeichnet.

Double-Strike!

(30.06.12) 2-fach Grund zur Freude! Die „adidas Brand Iconography“ und das Trend Diary „EAT! Design with Food“ werden jeweils mit einem red dot Design Award 2012 ausgezeichnet. Gleich zwei unserer Arbeiten konnten sich im Wettbewerb gegen insgesamt 6.823 Einreichungen aus 43 Ländern durchsetzen. Eine Jury aus 15 internationalen Design-Experten begutachtete und bewertete die Arbeiten auf Ihrer Suche nach wegweisendem Design, das weltweit Trends setzt. Wir fühlen uns geehrt – und gut aufgehoben.

2 x German Design Award "Special Mention"

(28.10.13) Die Jury des Rat für Formgebung dekoriert gleich 2 unserer Projekte mit dem begehrten Prädikat "Special Mention". Ausgezeichnet wurden die adidas Brand Iconography und das Mailing Toolkit von Römerturm Feinstpapier. Nicht unerwähnt bleibt eine weitere Nominierung für unser Trend Diary "Eat! Design with Food"

2 x German Design Award "Special Mention"

(28.10.13) Die Jury des Rat für Formgebung dekoriert gleich 2 unserer Projekte mit dem begehrten Prädikat "Special Mention". Ausgezeichnet wurden die adidas Brand Iconography und das Mailing Toolkit von Römerturm Feinstpapier. Nicht unerwähnt bleibt eine weitere Nominierung für unser Trend Diary "Eat! Design with Food"

News 2013

New Move! A Call for Entries...

(25.02.2013) NEW MOVE!, das EIGA Trend Diary für 2014, veröffentlicht dein Projekt! Die visuelle Trend Studie zeigt herausragende gestalterische Lösungen in der Darstellung abstrakter und konkreter Bewegung.

New Move! A Call for Entries...

(25.02.2013) NEW MOVE!, das EIGA Trend Diary für 2014, veröffentlicht dein Projekt! Die visuelle Trend Studie zeigt herausragende gestalterische Lösungen in der Darstellung abstrakter und konkreter Bewegung.
Alles ist in Bewegung! Mit zunehmendem Tempo verändert sich die Welt vor unseren Augen. Ob menschliche Interaktion oder wirtschaftlicher Prozess, das Leben wird komplexer und schneller und die Geschwindigkeit des uns umgebenden Wandels zum zentralen Thema unserer Zeit.
Anmeldung auf: www.trend-diary.com. Sende eine aussagekräftige Darstellung deines Projekts bis zum 15. März 2013 an: mail@trend-diary.com.

News 2012

Vorwort von EIGA in "SELECTION – Germany’s Finest Agencies"

(28.02.12) Mit dem Jahrbuch "SELECTION – Germany’s Finest Agencies" präsentieren sich alljährlich deutsche Agenturen den Marketingverantwortlichen und der Kommunikationsbranche.

Vorwort von EIGA in "SELECTION – Germany’s Finest Agencies"

(28.02.12) Mit dem Jahrbuch "SELECTION – Germany’s Finest Agencies" präsentieren sich alljährlich deutsche Agenturen den Marketingverantwortlichen und der Kommunikationsbranche.
Traditionell wird eine Handvoll Kreativer eingeladen, im Vorwort der Publikation ihre Sicht auf Tendenzen und Strömungen in der Kommunikation zu schildern. In seinem Artikel "Back to the basics" beleuchtet Henning Otto EIGA's Sicht auf die Folgen eines rasanten technischen und kulturellen Wandels und beschreibt die daraus resultierenden neuen Aufgaben und Chancen für Markenmanager und Designer. »SELECTION« erscheint im Verlag NBVD. www.eiga.de/download/EIGA_SelectionFinestAgencies.pdf

designxport on tour: Marseille

(10.01.12) Ohè, Marseille! Mit einem Seemannsgruß und einem Einblick in unsere aktuellen Trend Diaries sendet EIGA Grüße nach Frankreich. Als eines von 55 ausgewählten ...

designxport on tour: Marseille

(10.01.12) Ohè, Marseille! Mit einem Seemannsgruß und einem Einblick in unsere aktuellen Trend Diaries sendet EIGA Grüße nach Frankreich. Als eines von 55 ausgewählten Designbüros repräsentieren wir den Kreativstandort Hamburg in der Ausstellung „designxport on tour: Marseille“ anlässlich der 55-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Hamburg und Marseille. Zu sehen im „Maison de L’Artisanat et des Métiers d’Art“ in Marseille vom 27. Januar bis zum 29. Februar 2012. Grand bien!

News 2011

Design in Hamburg

(11.11.11) Die Autorin Petra Schwab widmet EIGA ein Agenturportrait in ihrem im November erschienenen Buch ”Design in Hamburg”. Diese etwas andere Design-Publikation ...

Design in Hamburg

(11.11.11) Die Autorin Petra Schwab widmet EIGA ein Agenturportrait in ihrem im November erschienenen Buch ”Design in Hamburg”. Diese etwas andere Design-Publikation richtet sich nicht wie üblich an Marketeers oder die Design-Branche selbst, sondern an die breite Öffentlichkeit. Petra Schwab beleuchtet den Stellenwert von Design als wichtigen Wirtschaftsfaktor und erzählt die Erfolgsgeschichten herausragender Designer, Ateliers und jener Arbeiten, die im öffentlichen Raum sichtbar sind. An der Seite verdienter Gestalter-Kollegen, wie Peter Schmidt, Hadi Teherani und Tobias Grau, sowie weiterer Größen der Designmetropole, fühlen wir uns sehr wohl und danken Petra Schwab, dem Junius Verlag und der Hamburger Kreativgesellschaft für ihr Engagement.

Zweimal red dot communication design award 2011

(03.07.11) Direkt nach der Doppelnominierung beim „Designpreis Deutschland 2012“ freuen wir uns nun auch über die Auszeichnung zweier weiterer Projekte beim heiß begehrten „red dot communication design award 2011“.

Zweimal red dot communication design award 2011

(03.07.11) Direkt nach der Doppelnominierung beim „Designpreis Deutschland 2012“ freuen wir uns nun auch über die Auszeichnung zweier weiterer Projekte beim heiß begehrten „red dot communication design award 2011“. Der Designkalender „Play! Design for Kids!“ und unser eigenes EIGA Corporate Design konnten die Jury dieses wichtigen Designwettbewerbs überzeugen. In der vom corporate identity institut, Mainz, veröffentlichten Studie „Corporate Identity – Status quo 2009“ wurde der red dot design award auf den ersten Platz aller international relevanten Designwettbewerbe gewählt.

„Wie werden Marken langfristig erfolgreich?“

(23.06.11) Henning Otto, Geschäftsführer von EIGA, sprach in der Handelskammer Hamburg zum Thema „Wie werden Marken langfristig erfolgreich?“.

„Wie werden Marken langfristig erfolgreich?“

(23.06.11) Henning Otto, Geschäftsführer von EIGA, sprach in der Handelskammer Hamburg zum Thema „Wie werden Marken langfristig erfolgreich?“. Die Handelskammer hatte zur Klärung dieser Frage bewusst Referenten eingeladen, die das Thema strategische Markenführung und -pflege von ganz unterschiedlicher Warte zu beleuchten wussten. Gastgeber der Veranstaltung war Dr. Ernest Mitschke vom Innovations- und Patent-Centrum unserer Handelskammer. Neben Henning Otto referierten Gerd Bostel (Executive Vice President International Marketing Montblanc International), Dr. Wiebke Baars (Partnerin Taylor Wessing Deutschland) und Jens Peter Dirks (Inhaber TRENGA DE Bicycles).

Elisabeth Plass spricht im „KLUB Dialog“

(13.05.11) EIGA Geschäftsführerin Elisabeth Plass sprach am 12. Mai im Klub Dialog, der Plattform der Bremer Kultur- und Kreativwirtschaft ...

Elisabeth Plass spricht im „KLUB Dialog“

(13.05.11) EIGA Geschäftsführerin Elisabeth Plass sprach am 12. Mai im Klub Dialog, der Plattform der Bremer Kultur- und Kreativwirtschaft, im Rahmen der Veranstaltung „Von jungen Hunden – ich habe meinen Abschluss … und jetzt?“. Auf dem roten Sofa von Moderator Christian Leon stand Elisabeth mit zwei weiteren erfolgreichen Absolventen der HFK Bremen Rede und Antwort: dem Fotografen und Gewinner des Bremer Förderpreises für Bildende Kunst, Björn Behrens, sowie dem genreüberschreitenden Hip-Hop- und Soulmusiker Mr. Mega.

Gleich zwei Nominierungen für den Preis der Preise

(20.06.11) EIGA wird mit gleich zwei Projekten für den ”Preis der Preise” nominiert. Sowohl die ”Digital Paper Collection” für Römerturm Feinstpapier, als auch ”Think Green! Design to save the world” …

Gleich zwei Nominierungen für den Preis der Preise

(20.06.11) EIGA wird mit gleich zwei Projekten für den ”Preis der Preise” nominiert. Sowohl die ”Digital Paper Collection” für Römerturm Feinstpapier, als auch ”Think Green! Design to save the world”, unser Research-Projekt zu Design und Typografie für Nachhaltigkeit und Ökologie, wurden für den Designpreis Deutschland vorgeschlagen. Zwei Nominierungen für einen exklusiven Wettbewerb, der zwischen Klasse und Weltklasse unterscheidet ;-)

Eat – Design for Food

(15.02.11) EIGA calls for entries! “Eat!” – die neuste Ausgabe der vielfach ausgezeichneten Designkalender-Reihe – veröffentlicht dein Projekt ...

Eat – Design for Food

(15.02.11) EIGA calls for entries! “Eat!” – die neuste Ausgabe der vielfach ausgezeichneten Designkalender-Reihe – veröffentlicht dein Projekt! Design und Kunst für und aus Essbarem sind Thema des Designkalender-Projekts 2012. Wir veröffentlichen deine Arbeit: Ob Produkt- Grafik- oder Interiordesign, ob Architektprojekt oder freie Kunst. Anmeldung auf: www.designkalender.eu

Bronze für Play!

(20.01.11) Unser Designkalender „Play!“ wird im Wettbewerb der 61. Internationalen Kalenderschau mit Bronze ausgezeichnet. Unter 1.065 Einreichungen ...

Bronze für Play!

(20.01.11) Unser Designkalender „Play!“ wird im Wettbewerb der 61. Internationalen Kalenderschau mit Bronze ausgezeichnet. Unter 1.065 Einreichungen konnte sich der Designkalender in der Spitzengruppe platzieren. Die Internationale Kalenderschau in Stuttgart ist der größte Wettbewerb für Kalendermacher in Europa.

X-Mas Siebdruck-Workshop

(03.01.11) Weihnachtszeit, Workshop-Zeit. Wir nahmen unsere Weihnachtsfeier zum Anlass uns in der Siebdruck-Werkstatt zu vergnügen. Belichten, rakeln, trocknen, kleben, fluten ...

X-Mas Siebdruck-Workshop

(03.01.11) Weihnachtszeit, Workshop-Zeit. Wir nahmen unsere Weihnachtsfeier zum Anlass uns in der Siebdruck-Werkstatt zu vergnügen. Belichten, rakeln, trocknen, kleben, fluten. Unter fachkundiger Anleitung haben wir uns nach Lust und Laune mit unseren Motiven ausgetobt und frisches Digital-Gut wurde durch ehrliche Handarbeit zum analogen Meisterwerk in Kleinstauflage. Druck-Manufaktur aus feierlichem Anlass und nachhaltig beeindruckend. Prosit! Und so manch einer war erstaunt, wie viele Farbaufträge er in kurzer Zeit auf den Bedruckstoff zu bringen vermochte. Trotz frohem Fest.

News 2010

DFS Fotoshooting

(01.09.2010) EIGA sorgt auch in diesem Jahr für frische Bilder. Im Laufe des Fotogshootings für Daimler Financial Services entstand eine umfassende Bildersammlung im Rahmen der Corporate Design Guidelines …

DFS Fotoshooting

(01.09.2010) EIGA sorgt auch in diesem Jahr für frische Bilder. Im Laufe des Fotogshootings für Daimler Financial Services entstand eine umfassende Bildersammlung im Rahmen der Corporate Design Guidelines. Die Motive werden in der Kommunikation für alle Finanzdienstleitungsprodukte im Daimler-Markenuniversum eingesetzt.

Berliner Type für „Mittendrin“

(01.08.10) Der Geschäftsbericht der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch ist mit einem Diplom beim Award „Berliner Type“ ausgezeichnet worden …

Berliner Type für „Mittendrin“

(01.08.10) Der Geschäftsbericht der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch ist mit einem Diplom beim Award „Berliner Type“ ausgezeichnet worden. „Mittendrin“, so der Titel des Geschäftsberichts, zeigt den ganz persönlichen Russlandbezug der Stiftungsmitarbeiter in einer Portraitserie des Fotografen Ulrich Schaarschmidt.

„Red Dot“ für „Think Green“

(28.08.10) Das Designkalender-Projekt wurde mit einem der begehrten Red Dot Awards ausgezeichnet …

„Red Dot“ für „Think Green“

(28.08.10) Das Designkalender-Projekt wurde mit einem der begehrten Red Dot Awards ausgezeichnet. Die Jury wählte unser Projekt im Bereich Communication Design aus einem Pool von insgesamt weit über 6.000 eingereichten Arbeiten aus. Der Red Dot Award gehört zu den bekanntesten internationalen Design-Awards und macht uns stolz und very happy!

World-Of-Logo-Award (Wolda) für „Russisch Kommt!“

(21.06.10) Auch der Sommer beginnt bei EIGA in diesem Jahr mit einem Award. EIGA erhält im weltweiten Wettbewerb „World of Logo Award“ (Wolda) eine Auszeichnung für das Aktionslogo „Russisch Kommt!“ …

World-Of-Logo-Award (Wolda) für „Russisch Kommt!“

(21.06.10) Auch der Sommer beginnt bei EIGA in diesem Jahr mit einem Award. EIGA erhält im weltweiten Wettbewerb „World of Logo Award“ (Wolda) eine Auszeichnung für das Aktionslogo „Russisch Kommt!“. Das Zeichen entstand im Rahmen unserer Arbeit für die Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch und ist das Gesicht für die Initiative „Russisch Kommt!“ deren Ziel die Förderung der russischen Sprache in verschiedenen schulischen und außerschulischen Einrichtungen ist.

Sonic Boom over EIGA

(31.05.10) „We wanted the Best and we got it“. Wer glaubt, dass Gene Simmons schon längst tot sei, hat weit gefehlt. Make Up, Spandex und Leder halten zusammen, was zusammen gehört …

Sonic Boom over EIGA

(31.05.10) „We wanted the Best and we got it“. Wer glaubt, dass Gene Simmons schon längst tot sei, hat weit gefehlt. Make Up, Spandex und Leder halten zusammen, was zusammen gehört. Auch nach mehr als 35 Jahren Live-Performance setzen KISS Maßstäbe in theatralischer Markeninszenierung und bieten eine visuelles Feuerwerk, sprühende Inspiration und Rock’n’Roll All Nite – BABOOM, FAUCH, BLITZ!

iF AWARD für Digital Paper Collection

(30.04.10) Die Digital Paper Collection für Römerturm Feinstpapier ist mit einem der begehrten iF Awards im Bereich „Communication Design“ ausgezeichnet worden. EIGA entwickelte neben dem Branding für die Papier-Kollektion auch ein äusserst detailfreudiges Musterbooklet …

iF AWARD für Digital Paper Collection

(30.04.10) Die Digital Paper Collection für Römerturm Feinstpapier ist mit einem der begehrten iF Awards im Bereich „Communication Design“ ausgezeichnet worden. EIGA entwickelte neben dem Branding für die Papier-Kollektion auch ein äußerst detailfreudiges Musterbooklet mit vielen Anwendungsbeispielen aus dem Zusammenspiel von Digitaldruck und Druckveredelung. Der iF award ist seit seiner Einführung im Jahr 1953 ein beständiges, namhaftes Markenzeichen, wenn es um „ausgezeichnete“ Gestaltung geht. Das von internationalen Experten verliehene iF Label steht für Seriosität und geprüfte Designqualität. Wir sind hoch erfreut!

Nominierung für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011

(16.04.10) EIGA Design wurde mit dem Projekt „DesignerReisen“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie für den Designpreis der …

Nominierung für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland 2011

(16.04.10) EIGA Design wurde mit dem Projekt „DesignerReisen“ vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie für den Designpreis der Bundesrepublik Deutschland nominiert. Der Preis der Preise ist die höchste offizielle Designauszeichnung in Deutschland. Neben der Berliner Type, dem Award des Deutschen Designer Clubs (DDC) und dem internationalen Award for Typographic Excellence des Type Directors Club New York (TDC) ist diese wichtige Ehrung die 4. Auszeichnung für das Projekt „DesignerReisen“. Viel mehr geht nicht und wir können es kaum fassen – nehmen jedoch weitere Auszeichnungen entgegen! Mehr Informationen auf www.ddc.de / www.designpreis.de

Dawaj 4 Titelshooting

(01.03.10) Für den Titel der neusten Dawaj, das Magazin der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch haben wir unser Büro großflächig in ein Fotostudio verwandelt …

Dawaj 4 Titelshooting

(01.03.10) Für den Titel der neusten Dawaj, das Magazin der Stiftung Deutsch-Russischer Jugendaustausch haben wir unser Büro großflächig in ein Fotostudio verwandelt. Mit handgemachter 3D-Typo und der Hilfe des Fotografen Ulli Schaarschmidt entstand das Motiv zum Titel „Entdecke, Erlebe, Wachse“.

Auszeichnung Berliner Type für DesignerReisen

(20.01.10) Nach der internationalen Auszeichnung vom Type Directors Club New York wird unser Kalenderprojekt DesignerReisen …

Auszeichnung Berliner Type für DesignerReisen

(20.01.10) Nach der internationalen Auszeichnung vom Type Directors Club New York wird unser Kalenderprojekt DesignerReisen nun auch mit nationalen Ehren versehen. Im Wettbewerb der Berliner Type 2009 wird die Publikation mit einem der begehrten Diplome ausgezeichnet.

News 2009

Neue Digitaldruck-Kollektion für Römerturm

(29.06.09) Römerturm Feinstpapier launcht die Digitaldruck Kollektion „Digital Paper“. EIGA entwickelte neben dem Branding der Kollektion ein …

Neue Digitaldruck-Kollektion für Römerturm

(29.06.09) Römerturm Feinstpapier launcht die Digitaldruck Kollektion „Digital Paper“. EIGA entwickelte neben dem Branding der Kollektion ein - im wahrsten Sinne „eindrucksvolles“ - Musterbooklet. Neben der Papierkollektion stellt das Buch die gegenwärtigen Möglichkeiten des Digitaldrucks in Verbindung mit verschiendenen Veredelungsmethoden auf zahlreichen Druckmustern vor.

GRAFITEKTUR – Hamburger Architektursommer

(22.06.09) Im Gemeinschaftsprojekt mit mehreren Hamburger Interieur- und Lichtdesignern werden wir beim diesjaehrigen Hamburger Architektursommer …

GRAFITEKTUR – Hamburger Architektursommer

(22.06.09) Im Gemeinschaftsprojekt mit mehreren Hamburger Interieur- und Lichtdesignern werden wir beim diesjährigen Hamburger Architektursommer vertreten sein. Das Projekt „Grafitektur“ erforscht die Wechselwirkung zwischen Raum und Grafik, zwischen 2D und 3D. In der Zeit vom 28.08. bis zum 11.09. laden wir alle Interessierten in die Kaiser-Wilhelm-Str. 81 in der Hamburger City. www.grafitektur.com

TDC Awards – EIGA mit 2 Auszeichnungen vom Type Director Club geehrt

(26.01.09) Im weltweit wichtigsten Wettbewerb für Schrift und Typografie wurden gleich 2 EIGA Projekte ausgezeichnet. Die Jury des Type Directors Club New York entschied sich …

TDC Awards – EIGA mit 2 Auszeichnungen vom Type Director Club geehrt

(26.01.09) Im weltweit wichtigsten Wettbewerb für Schrift und Typografie wurden gleich 2 EIGA Projekte ausgezeichnet. Die Jury des Type Directors Club New York entschied sich für den Kalender „DesignerReisen“ sowie das Plakat „Der Weihnachtsstern“. Bei 1.800 Einsendungen und 215 vergebenen Awards ein sehr gutes Ergebnis. Besonders freuen wir uns über einen wahren „Hatrick“. Die Serie aus der das Plakat „Der Weihnachtsstern“ hervorging wurde auch in den vergangenen 2 Jahren bereits mit dieser hohen Auszeichnung gewürdigt. Das nennt man dann ein „konstantes Qualitätsniveau“ ;-)

Die HfG Karlsruhe besucht EIGA

(28.05.09) Gemeinsam mit Prof. Florian Pfeffer besuchte im Mai eine Gruppe Studenten der HfG Karlsruhe unser Headquarter …

Die HfG Karlsruhe besucht EIGA

(28.05.09) Gemeinsam mit Prof. Florian Pfeffer besuchte im Mai eine Gruppe Studenten der HfG Karlsruhe unser Headquarter. Zum einen um ein wenig Hamburger Agenturluft zu schnuppern, zum anderen um von den EIGA-Gründern Elisabeth Plass und Henning Otto interessante Einblicke in abgeschlossene und unfertige Arbeiten zu erhalten.

Weltweites Messekonzept für BYK Chemie

(15.10.09) Auch in diesem Jahr konnte sich EIGA in Kooperation mit dem step one-Messenetzwerk im Pitch um das weltweite Messekonzept der BYK Chemie durchsetzen…

Weltweites Messekonzept für BYK Chemie

(15.10.09) Auch in diesem Jahr konnte sich EIGA in Kooperation mit dem step one-Messenetzwerk im Pitch um das weltweite Messekonzept der BYK Chemie durchsetzen. Angetreten sind wir mit einem Entwurf, dessen organische Architektur im Wesentlichen die Innovationskraft des Unternehmens ausdrücken soll.

Nachwuchs

(13.10.09) Niklas, wir freuen uns, dass du bei uns bist.

Nachwuchs

(13.10.09) Niklas, wir freuen uns, dass du bei uns bist.

Münchner Typotage 2009

(21.07.09) Auf den diesjährigen Münchner Typotagen gaben Elisabeth Plass und Henning Otto konkrete Einblicke in Ihre Arbeit und zeigten Anhand konkreter Projekte welche Rolle die Ideen des Bauhauses …

Münchner Typotage 2009

(21.07.09) Auf den diesjährigen Münchner Typotagen gaben Elisabeth Plass und Henning Otto konkrete Einblicke in Ihre Arbeit und zeigten Anhand konkreter Projekte welche Rolle die Ideen des Bauhauses in ihrer heutigen Arbeit spielen. Unter anderem ging es im Vortrag um die Frage, ob die Interdisziplinarität des Bauhauses heute noch nutzbares Vorbild bei der Organisation eines Designstudios/einer Agentur sein kann. Wir sagen: Definitiv. Weitere Sprecher auf der von Boris Kochan und Prof. Peter Rea initierten Veranstaltungsreihe waren Uli Mayer-Johanssen (Meta Design, Berlin), Hilla Neske (The Group, London), Eva Rucki (Troika, London), Herbert Lechner (u.a. Novum). http://www.typotag.de/

News 2008

Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie 2009

(12.11.08) Unser Design für die Einladung zum Römerturm-Event „Digitaldruck zum Anfassen“, im Stil eines Reisepasses und eines Flugtickets, wurde für den „Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie 2009“ in der Kategorie …

Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie 2009

(12.11.08) Unser Design für die Einladung zum Römerturm-Event „Digitaldruck zum Anfassen“, im Stil eines Reisepasses und eines Flugtickets, wurde für den „Innovationspreis der Deutschen Druckindustrie 2009“ in der Kategorie Direct Mailings unter die Top 10 juriert. Reisepass und Ticket wurden im Digitaldruck individualisiert und vermitteln sowohl optisch als auch haptisch einen besonderen Eindruck.

Orion Pharma Produkteinführung

(23.08.08) Orion Pharma beauftragt EIGA mit der Gestaltung der Kommunikation zur Produkteinführung einer neuen Messmethode …

Orion Pharma Produkteinführung

(23.08.08) Orion Pharma beauftragt EIGA mit der Gestaltung der Kommunikation zur Produkteinführung einer neuen Messmethode für den gezielten Einsatz von Antibiotika im Deutschen Markt. In diesem Rahmen realisieren wir verschiedene Medien für Produkttest und -einführung.

Promotional Photography Pool für Daimler Financial Services

(21.08.08) Für unseren Kunden Daimler Financial Services betreute EIGA in diesem Jahr ein umfangreiches Photoshooting zum aktuellen DFS-Bilderpool …

Promotional Photography Pool für Daimler Financial Services

(21.08.08) Für unseren Kunden Daimler Financial Services betreute EIGA in diesem Jahr ein umfangreiches Photoshooting zum aktuellen DFS-Bilderpool. Die nahezu 100 Motive werden weltweit in der Kommunikation der verschiedenen Dienstleistungsaspekte eingesetzt. Insbesondere die unterschiedlichen kulturellen Aspekte der weltweiten Märkte (Europa/Asien/Amerika) haben diesem Projekt eine besonders interessante Note gegeben.

SunCoal, Innovative Kommunikation für regenerative Technologie

(14.09.08) EIGA gestaltet den Markenauftritt für die SunCoal GmbH. Im Bereich der regenerativen Energien gehört SunCoal zu den Innovatoren …

SunCoal, Innovative Kommunikation für regenerative Technologie

(14.09.08) EIGA gestaltet den Markenauftritt für die SunCoal GmbH. Im Bereich der regenerativen Energien gehört SunCoal zu den Innovatoren auf dem Gebiet effizienter Energiegewinnung aus karbonisierter Biomasse. Das Unternehmen konnte mit dem Förderpreis der Wirtschaftswoche schon in der Gründungsphase die ersten, wohlverdienten Lorbeeren für ein wegweisendes Technologiekonzept sammeln.

Totschka Treff – Deutsch-russischsprachiges Jugendwebportal

(08.11.08) EIGA gewinnt einen interkulturellen Designwettbewerb des Goethe Instituts Moskau …

Totschka Treff – Deutsch-russischsprachiges Jugendwebportal

(08.11.08) EIGA gewinnt einen interkulturellen Designwettbewerb des Goethe Instituts Moskau. Der Auftrag umfasst die Markenentwickung und die Neugestaltung des deutsch-russischen Webportals „Totschka-Treff“. Totschka ist das russische Wort für „Punkt“ und steht sowohl für den „Dot“ in der Internetsprache, als auch für den Treffpunkt der Jugendlichen. www.totschka-treff.de.

Otto Service Piktogramme – Piktogrammserie für den „Dicken“.

(11.11.08) Die Bibel der deutschen Versandhandelskunden, der OTTO-Katalog, erhält für die Kommunikation der Serviceleistungen ein umfangreiches Set von 35 Piktogrammen im individuellen OTTO-Look. Die Zeichen abstrahieren alle Dienstleitungen rund um den Versandhandel.

Otto Service Piktogramme – Piktogrammserie für den „Dicken“.

(11.11.08) Die Bibel der deutschen Versandhandelskunden, der OTTO-Katalog, erhält für die Kommunikation der Serviceleistungen ein umfangreiches Set von 35 Piktogrammen …

Römerturm / Gmund – Gutes Konzept, gute Reise.

(12.11.08) Für eine gemeinsame Veranstaltung von Römerturm Feinstpapier (Papierhandel) und der Büttenpapierfabrik Gmund entwickelte EIGA das Veranstaltungskonzept mit Einladungs-Mailing …

Römerturm / Gmund – Gutes Konzept, gute Reise.

(12.11.08) Für eine gemeinsame Veranstaltung von Römerturm Feinstpapier (Papierhandel) und der Büttenpapierfabrik Gmund entwickelte EIGA das Veranstaltungskonzept mit Einladungs-Mailing. Betitelt war die Druckshow mit dem Titel „Reise in die Welt der außergewöhnlichen Materialien“. Die geladenen Gäste reisten überaus zahlreich an – im Gepäck einen mit dem jeweiligen Namen individualisierten Reisepass sowie ein dazugehöriges Flugticket.

EIGA Workshop an der HfK Bremen

(27.11.08) Im November folgte EIGA einer Einladung von Andrea Rauschenbusch, Professorin für Typographie an die Hochschule für Künste Bremen, an die Weser …

EIGA Workshop an der HfK Bremen

(27.11.08) Im November folgte EIGA einer Einladung von Andrea Rauschenbusch, Professorin für Typographie an die Hochschule für Künste Bremen, an die Weser. Neben den Einblicken die wir in unsere Arbeit gaben, war das vorangige Ziel des Besuchs unserer Designerinnen Nicola Janssen und Katrin Adamaszek in einem 1-tägigen Workshop gemeinsam mit den Studierenden aus dem Fachbereich Visuelle Kommunikation zum Thema „Visuelle Systeme“ zu arbeiten.

News 2007

Virales Marketing für Deutsche Grammophon

(26.11.07) Wer sich fragt wo die gefeierte Pianistin Helene Grimaud zum Shopping geht – hergehört: Für die Promotion des neuen Web-Shops der Deutsche Grammophon entwickelte EIGA …

Virales Marketing für Deutsche Grammophon

(26.11.07) Wer sich fragt wo die gefeierte Pianistin Helene Grimaud zum Shopping geht – hergehört: Für die Promotion des neuen Web-Shops der Deutsche Grammophon entwickelte EIGA Viral Marketing Clips – animierte Filme zur freien Verbreitung über das Internet. Neben Künstlern wie Hélène Grimaud, Lang Lang, Elina Garanca und Daniel Hope spielt unsere Motion Graphic die Hauptrolle in den 40-sekündigen Teasern. http://www.youtube.com/watch?v=N-HSscVt7TA